Karl Lagerfeld - Bag

Karl Lagerfeld kritisiert Angela Merkel mit Hitler-Cartoon

Karl Lagerfeld ist nicht nur für seine unglaublich lustigen Sprüche oder seine Ausnahmekarriere bekannt. Echte Kar-Fans wissen, dass der Modedesigner seit 2013 als Cartoonist für die Frankfurter Allgemeine Zeitung arbeitet und das aktuelle Weltgeschehen auf entsprechende Art und Weise illustriert. 

Dabei spielt die neueste Arbeit von Karl Lagerfeld auf die Alternative für Deutschland und den Einzug in den Bundestag an. Die Illustration zeigt, wie Hitler hinter der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel steht und sagt: „Vielen Dank, dass Sie ungewollt meinen Nachkommen erlaubt haben wieder im Parlament vertreten zu sein…“

„Ich bin außer mir“, sagte Karl Lagerfeld, der im Nazi-Deutschland aufwuchs, über den Aufstieg der AfD und fährt fort: „Ich hatte gehofft, dass so etwas nie wieder in meinem Leben passiert. Ich schäme mich für Deutschland.“ Doch was denkst Du über den Hitler-Cartoon von Lagerfeld? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.