Lisa Ribbers - Slepalyzed - Design 1

Slepalyzed: Corporate Design von Lisa Ribbers

Schlaf ist einer der wichtigsten Bestandteile unseres Lebens, denn er nimmt etwa ein Drittel unserer Lebenszeit ein. Erholsamer Schlaf wird umso bedeutender, wenn er uns aufgrund von Schlafstörungen fehlt. Eine besondere Stellung unter den Schlafstörungen nimmt die Schlafparalyse ein. Obwohl fast ein Drittel aller Studenten und auch beinahe acht Prozent aller Erwachsenen mindestens einmal in ihrem Leben dieses Phänomen erleben, ist es in der Gesellschaft weitgehend unbekannt. In vielen Fällen werden erstmals Betroffene daher von ihrem meist angsteinflößenden Erlebnis unangenehm überrascht und können es nicht einordnen.

Aus diesen Gründen befasst sich die Bachelorarbeit der Kommunikationsdesignstudentin Lisa Ribbers mit der Entwicklung eines Erscheinungsbildes für eine Organisation aus dem Gesundheitswesen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, über das Phänomen der Schlafparalyse aufzuklären. Betroffenen soll eine seriöse Anlaufstelle geboten und ein Austausch ermöglicht werden. Durch das Zusammenspiel von sowohl wissenschaftlich fundierten Fakten als auch subjektiven Erfahrungsberichten wird Interessierten die Möglichkeit geboten, sich eingehend und umfassend zu informieren.

Im Vordergrund der Arbeit steht das Ziel, ein Projekt zu initiieren, das es ermöglicht, in der breiten Öffentlichkeit ein Bewusstsein zum Thema Schlafparalyse zu schaffen, um Betroffene nicht länger in dem Glauben zu lassen, mit ihren Erfahrungen alleine dazustehen.

Credits

Designer: Lissa Ribbers