Faradaí ist eine neue Premium Spirituose, hergestellt aus brasilianischer Para Kresse und schwarzem Tee. Das Gestaltungskonzept, inspiriert durch den brasilianischen Graffiti-Stil „Pixação“, verbindet sowohl den kulturellen Hintergrund der Para Kresse, als auch den zeitgenössischen Anspruch der Marke. Kernelement der Gestaltung ist ein Schriftzug, der sich proportional an das jeweilige Medium anpasst und so, sowohl als Wortmarke als auch als ausdrucksstarkes, grafisches Element funktioniert.

Design: Simon Störk, Stefan Wölfle

Bildergalerie