Yamashita Yoshiaki - Garage Terrace House 1

In diesem Garagen-Terrassenhaus in Kyoto steht das Auto im Fokus

Du bist ein echter Auto-Fanatiker und würdest dein Schmuckstück auf vier Rädern am liebsten immer im Blick haben? Dann wirst du das „Garage Terrace House“ von Yamashita Yoshiaki lieben. Der japanische Architekt hat ein Garagen-Terrassenhaus konstruiert, bei dem das Auto auf Grund einer transparenten Garage immer in unmittelbarer Sichtweite ist.

Entwickelt wurde das „Garage Terrace House“ für ein autobegeistertes Pärchen das in Kyoto, Japan, lebt. Neben der riesigen und minimalistisch-gestalteten Küche hat von Yamashita Yoshiaki eine Fensterfront entworfen, die jeder Zeit einen wunderbaren Ausblick auf das Automobil ermöglicht. Alternativ kann die Garage aber auch als Terrasse bzw. Wintergarten genutzt werden.

Welches Auto würdest Du Deinen Gästen präsentieren?

Neben den großen offenen Räumlichkeiten der Küche sowie der Garage beinhaltet das „Garage Terrace House“ von Architekt Yamashita Yoshiaki ein offen-gestaltetes Schlaf- und Badezimmer, von wo aus eine direkte Verbindung zum Wintergarten geschaffen wurde.

Das gesamte Wohnhaus ist sehr schlicht, fast schon minimalistisch eingerichtet. Auf Grund seiner großen Fensterfronten, der Deckenbekleidung mit teilweise freiliegenden Deckenbalken und der einfachen Beleuchtungsanlage wirkt das „Garage Terrace House“ deutlich größer als es ist. Würdest du gerne in dem von Yamashita Yoshiaki gestalteten, 173 Quadratmeter großen Garagen-Terrassenhaus wohnen wollen? Und welches Auto würdest Du Deinen Gästen präsentieren? Lass es uns wissen.