Terry Richardson - Gisele Bündchen 1

Gisele Bündchen vor der Kamera von Terry Richardson

Es ist das Ende einer Ära: Gisele Bündchen hat sich laut Medienberichten von den Laufstegen dieser Welt verabschiedet. Die 36-jährige machte im letzten Jahr deutlich, dass sie ihre Catwalk-Karriere beenden will. Anders sieht es dagegen mit Fotoshooting aus. Jetzt stand sie vor der Kamera von Skandalfotograf Terry Richardson. 

Supermodel Gisele Bündchen ist laut Medienberichten im April letzten Jahres das letzte Mal über den Catwalk gelaufen. Wie das brasilianische Magazin Estadao berichtet, hört die zweifache Mutter jetzt auf die Warnsignale ihres Körpers und plant keine weiteren Catwalk-Events mehr. Ein Schock, war das bestbezahlteste Model der Welt doch ein echter Hingucker als Victoria's-Secret-Engel. Doch nach der Fashion Week in Sao Paulo war Schluss. Fotoshootings hingegen will Gisele Bündchen auch zukünftig machen.

Für das koreanische W Magazine stand die Ehefrau von NFL-Star Tom Brady vor der Kamera von Skandalfotograf Terry Richardson. In seinem Studio sind, neben der offiziellen Fotostrecke, u. a. diese Bilder entstanden – und dabei zeigt Gisele noch viel zu wenig nackte Haut. Schließlich ist Richardson doch dafür bekannt, dass sich die Stars vor seiner Kamera splitterfasernackt ausziehen.