Steve Jobs - BMW Z8 - RM Sothebys Auktion 1

BMW Z8 von Steve Jobs wird für 400.000 US-Dollar versteigert

Steve Jobs gilt als einer der größten Visionäre in der Design- und Technikbranche. Mit Produkten wie dem Apple iMac, dem Apple iPhone oder dem Betriebssystem MacOS präsentierte er Innovationen, die oft einen Meilenstein in der Branche darstellten. So wurden Sprüche wie „Think Different“ oder „One More Thing“ dank ihm revolutionär, doch sein Privatleben hielt Jobs stets bedeckt.

Bekannt ist jedoch, dass Steve Jobs u. a. eine Vorliebe für deutsche Fahrzeuge gehabt haben soll. So befanden sich nicht nur diverse Motorräder der Marke BMW sowie ein Mercedes-Benz SLS in seinem Privatbesitz, sondern auch ein BMW Z8, von dem ihm angeblich der ehemalige Oracle CEO Larry Ellison überzeug haben soll. Eben dieser BMW Z8 soll in wenigen Tagen bei RM Sotheby’s auktioniert werden.

Steve Jobs hat das eingebaute Motorola Handy gehasst

Der im April 2000 produzierte BMW Z8 entsprach mit seinem in Silber gehaltenen Exterieur und seinem schlicht-schwarzen Interieur genau dem Geschmack von Steve Jobs. Besonders fasziniert soll der Apple Gründer von den edlen Ornamenten gewesen sein, die ebenso wie die geschwungenen Armaturen zu der damaligen Zeit außerordentlich modern waren, wenn man bedenkt, dass der Sportwagen vor über 17 Jahren produziert wurde. Selbst ein Telefon der Marke Motorola war integriert, doch das soll Jobs gehasst haben.

Mit dem Design des Z8 leitete BMW eine neue Ära ein

In Technik und Design war das futuristische Modell des Z8 ein Sprung in Richtung Zukunft, mit dem sich BMW klar gegenüber der Konkurrenz abgrenzen wollte. Mit der lieblich-runden Außenoptik und den kleineren Akzenten – wie z. B. die Nebelscheinwerfer, die an den 2002ti erinnern – beeindruckte der BMW Z8 neben Steve Jobs viele weitere Liebhaber, die das sportliche Cabriolet direkt ins Herz schlossen.

Solltest Du also absoluter Fan des BMW Z8 sein, so könntest Du das Fahrzeug von Steve Jobs schon bald Dein Eigen nennen: Am 06. Dezember 2017 soll das Sammlerstück bei RM Sotheby’s auktioniert, wobei das Auktionshaus den Wert des Fahrzeugs auf rund 300.000 bis 400.000 US-Dollar schätzt. Ein Schnäppchen, oder?!