Saturn - Werbespot Anna - Jung Von Matt

Demenz und Emotionen: Der Saturn-Werbespot „Anna“ ist große Klasse!

Es ist mittlerweile zwei Jahre her, dass EDEKA und Jung von Matt mit dem #heimkommen- Weihnachtsclip sämtliche Klickrekorde im Netz gebrochen haben – und schon wieder zeigen die Hamburger Werber große Emotionen.

Mit „Anna“ präsentieren Saturn und Jung von Matt einen 90-sekündigen Werbespot, der zwar nicht direkt auf Weihnachten abzielt, aber ein ähnlich emotionales Thema aufgreift: Demenz. Bei dem Einen verblassen die Erinnerungen, bei dem Anderen bleiben die Gefühle. So mag man es anfangs für einen Scherz halten, wenn der eigene Vater die Zahnbürste und -pasta im Schuh versteckt, doch das danach folgende Wechselbad der Gefühle ist für betroffene meist schwer.

Das zeigt auch der Saturn-Werbespot „Anna“, der getreu der neuen Markenpositionierung Technik „erlebbar“ macht. Wie W&V-Redakteur Markus Weber bereits geschrieben hat, ist „der Film viel näher am Produkt“ und das macht ihn, im Gegensatz zum EDEKA-Werbespot #heimkommen, noch greifbarer für die Zielgruppe.

Doch was hältst Du von dem Clip? Ist der Saturn-Werbespot der nächste Viral-Hit? Oder kommt der neue Werbe-Opa nicht gut an? Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.