Prof. Holger Jung - Jung von Matt

Prof. Holger Jung - einer der zwei profiliertesten Werber Deutschlands

Eins ist sicher, Markenkommunikation muss immer dort stattfinden, wo sich die Konsumenten befinden.

Prof. Holger Jung

„Mach keine Geschäfte mit einem Schweizer“ predigte ihm seine Mutter. Und er hat es doch getan: Holger Jung. Der am 1.Dezember 1953 in Hamburg geborene Jurist und Autor machte nach der Schule ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität in Hamburg, was er in München beendete. Den berufliche Werdegang begann Jung 1977 in der Hamburger Agentur Lintas, wo er bis 1980 als Werbeberater tätig war. Im Jahre 1982 kehrte er nach seiner Tätigkeit als Produktmanager bei Unilever wieder nach Hamburg zu Lintas zurück und engagierte sich dort bis 1984 als Account-Director.

Nach dem erneuten Ausstieg bei Lintas war Holger Jung bis 1987 als Managing Supervisor bei der Hamburger Werbeagentur Scholz & Friends, die im Jahre 1981 von unter anderem Jürgen Scholz gegründet worden war, tätig. 1987 stieg Jung dann als geschäftsführender Gesellschafter bei Springer & Jacoby ein, eine der ehemals größten Deutschen Werbeagenturen, die durch eine von Reinhard Springer gegründete Agentur entstand. Doch auch hier war bald für Jung Schluss.

Am 1.Juli 1991 beschlossen Holger Jung und Jean-Rémy von Matt schlussendlich eine eigene Werbeagentur in Hamburg ins Leben zu rufen: Die seit 1999 als Holding geführte Jung von Matt AG. Mit der Geschäftsphilosophie eines Trojanischen Pferdes avancierten die beiden Unternehmer gegen Ende der 90er zu den führenden Werbern im deutschsprachigen Raum. Immer getreu dem Motto: Gute Werbung bestitzt eine attraktive und freundliche äußere Form, doch im Kern ist sie offensiv, effizient und zielstrebig.

Doch auch neben seiner Managementtätigkeit war Holger Jung ein viel beschäftigter Mann. So zum Beispiel stand er ab dem 25.Oktober 2002 dem Gesamtverband der Werbeagenturen (GWA) als Präsident vor. Weiterhin war Jung an der Hochschule Wismar als Professor tätig. Im Februar 2004 verlegte er gemeinsam mit Jean-Rémy von Matt das Buch mit dem Titel „Momentum – Die Kraft, die Werbung heute braucht“.

Eins ist sicher, Markenkommunikation muss immer dort stattfinden, wo sich die Konsumenten befinden.

Prof. Holger Jung