Gucci - Cruise 2018 Tote Bag

Gucci übertrumpft Balenciaga und ist die „Hottest Brand 2017“

Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen zweier Moderiesen: Im vergangenen Jahr haben es sowohl Gucci, als auch Balenciaga so richtig krachen lassen, um die Liste der „Hottest Brand 2017“ anzuführen. Jetzt hat das Magazin Business of Fashion (BoF) in Zusammenarbeit mit der globalen Modesuchplattform Lyst ein endgültiges Ranking für 2017 bekannt gegeben.

Den Berichten der BoF zufolge war Balenciaga zwar in der zweiten Jahreshälfte besonders beliebt, doch am Ende konnte sich Gucci als angesagtesten Modemarke der Welt durchsetzen. Das erklärt auch, warum vier der fünf umsatzstärksten Produkte des Jahres 2017 aus dem Hause Gucci kommen – dicht gefolgt von Balenciagas Speed Trainer Sneakern.

Die Zukunft von Balenciaga sieht dank Demna Gvsalia vielversprechend aus

Doch egal wie das Ergebnis auch ausgefallen ist, eines macht das Ranking deutlich: Die georgische Designerin Demna Gvsalia versteht es die französische Modemarke Balenciaga auszurichten – und die Bekanntheit zu steigern. So weist die BoF darauf hin, dass die Google Suchanfragen nach Balenciaga im vergangenen Jahr um 50 Prozent gestiegen sind.

Nachfolgend findest Du die Liste der „Hottest Brands 2017“. Neben Gucci und Balenciaga haben sowohl OFF-WHITE (um 71 Plätze verbessert), als auch YEEZY (um 21 Plätze verbessert) einen signifikanten Sprung gemacht. Was sagst Du zu den heißesten Modemarken des Jahres 2017? Lass es uns in den Kommentaren oder via Twitter wissen.

Hottest Brands 2017

1. Gucci
2. Balenciaga
3. Vetements
4. Valentino
5. OFF-WHITE
6. Givenchy
7. Moncler
8. Stone Island
9. Balmain
10. YEEZY

Top Products 2017

1. Gucci GG Blooms Supreme Sandal
2. Balenciaga Speed Trainer
3. Gucci GG Logo Belt
4. Gucci Ace
5. Gucci Logo T-Shirt
6. Givenchy Logo Slide
7. Balenciaga Campaign Logo T-Shirt
8. Isabel Marant Lexing Boots
9. Acne Studios Lab Denim Jacket
10. Moncler Maya Quilted Jacket