Borgman | Lenk - MOS - Minecraft Architecture 1

Die Architektur der dänischen Universität erinnert stark an Minecraft

Bei dem Anblick der Architektur der größten Universität im südlichen Dänemark könnte man glatt auf die Idee kommen, dass das Architekten-Duo Borgman | Lenk zu viel Minecraft gespielt hat. Die 3D-Pixelart Installationen an Decken, Treppen und Fensterrahmen erinnern stark an die „Klotz für Klotz“-Bauweise des erfolgreichen Indie-Open-World-Spiels von Markus „Notch“ Persson.

Die 3D-Pixelart Installationen mit dem Titel „MOS“ sind laut eigener Aussage von Anna Borgman und Candy Lenk ab sofort ein fester Bestandteil der EAL Erhvervsakademiet Lillebælt in Odense, Dänemark. Sie sind aus einzelnen Fliesen zusammengesetzt wodurch nicht nur eine „individuelle Form entsteht, sondern auch die Masse und Struktur der Objekte mit den physischen Grenzen des Raumes zusammentreffen.“

Jedes einzelne Element sieht aus wie eine organische Erweiterung der Architektur, doch sie dir die einzelnen Bilder der „MOS“ 3D-Pixelart Installationen an. Was hältst du von der Architektur?