DESIGNLOVR - Epica Awards Jury 2017

DESIGNLOVR wird Teil der Epica Awards Jury 2017

Erstmals 1987 ausgerichtet, gehören die Epica Awards zu den führenden kreativen Wettbewerben der Werbebranche. Um so mehr freut es uns, das DESIGNLOVR in der diesjährigen Jury 2017 durch Gründer Kim-Christopher Granz vertreten ist.

Der Epica Award ist in seiner Art und Weise der Ausrichtung eine Ausnahmeerscheinung in der Werbebranche. Zwar steht auch bei dem von Andrew Rawlins gegründeten Wettbewerb vor allem die Kreativität der hinter einer Werbekampagne stehenden Grundidee im Vordergrund, doch anders als üblich sitzen keine Agenturleute, sondern Fachjournalisten aus 44 Ländern in der Jury des Awards. Neben DESIGNLOVR gehören u. a. W&V, Horizont oder Design made in Germany zu den Vertretern aus Deutschland.

DESIGNLOVR reiht sich in die Reihe weltweit bekannter Fachmagazine ein

„Es freut mich Teil der hochkarätigen Jury 2017 um Präsident Spencer Baim, Chief Strategic Officer von Vice Media sein zu dürfen“, sagt Kim-Christopher Granz. „DESIGNLOVR reiht sich damit in die Reihe bekannter Fachmagazine aus der ganzen Welt, darunter Adweek, Fast Company oder The Drum, ein.“

Solltest Du Interesse haben an dem diesjährigen Epica Award teilzunehmen, so kannst Du Deinen Case noch bis zum 30. September 2017 einreichen. Alle weitere Informationen zur 31. Ausgabe des Wettbewerbs findest Du auf der entsprechenden Website. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!