DIOR - Boutique München - Kristen Pelou 1

DIOR Boutique München: Wirf einen Blick in den neuen Flagship-Store

DIOR hat in München einen neuen Flagship-Store eröffnet. Seit dem 24. Mai werden im Herzen Münchens, auf der berühmten Flaniermeile, die aktuellen Damen- und Herren-Kollektionen sowie Schuhe, Accessoires und Lederwaren von Maria Grazia Chiuri und Kim Jones präsentiert. Ein absolutes Highlight, den zum ersten Mal in der Geschichte von DIOR werden die Herren- und Damendivisionen in einem Store vereint. Verantwortlich hierfür zeichnet sich mal wieder der Architekt Peter Marino, der für DIOR erneut ein durchgängiges Designkonzept geschaffen hat.

Peter Marino ist in Sachen Retail Design kein Unbekannter. Der US-amerikanische Architekt und Kunstsammler hat bereits für Marken wie Armani, Calvin Klein, Louis Vuitton, Chanel und Fendi gearbeitet und setzt immer wieder neuen Highlights. So zählen zu den aufregenden Einrichtungsmerkmalen der DIOR Boutique München u. a. die fuchsia-farbenen Sessel von Pierre Paulin oder etwas Kunstwerke wie „Periwinkle Dream“ von Martin Kline und „Miami Landscape“ von Ugo Rondinone, die das Raumkonzept stilvoll abrunden.

Andererseits werfen Kritiker Peter Marino immer wieder vor, dass sich die von ihm gestalteten Stores immer wieder ähneln. Ein Punkt, den wir anders sehen, wie auch die DIOR Boutique auf eindrucksvolle Art und Weise zeigt. Doch gerne würden wir Dein Feedback dazu hören: Was denkst Du über den neuen Flagship-Store? Schreibe uns gerne Deine Meinung in den Kommentaren.