Apple Park - Foster Partners 2

Apple Campus 2: Luftaufnahmen von dem „Spaceship“ Bürogebäude

Seit rund zwei Jahren wird im kalifornischen Silicon Valley an dem gigantischen Bürogebäude von Apple gebaut. Der neue Apple Campus 2 wird rund, gläsern und soll 12.000 Mitarbeitern auf einer Bürofläche von 260.000 Quadratmeter Platz bieten – und das in nur einem einzigen Gebäude.

Wenn Apple baut, dann groß. Das „Supership“ getaufte Bürogebäude ist ein einziger Superlativ. Es umfasst neben einem gigantischen Auditorium u. a. ein Fitness Center, mehrere Cafés und einen eigenen Park in Mitten des Gebäudes. Apple will mit dem Apple Campus 2 das modernste Gebäude der Welt errichten, so viel ist sicher. Fortschrittlich stellt Apple seinen Mitarbeitern sogar Fahrräder zur Verfügung, um zwischen zwei Meetings möglichst schnell von einem Konferenzraum zum nächsten zu kommen.

Neue Drohnen-Videos zeigen Baufortschritt des Apple Campus 2

Laut der Aussage des britischen Star-Architekten Norman Foster soll der Apple Campus 2 mit einem Außenumfang von 1,6 Kilometer schon im kommenden Jahr 2017 eröffnet werden. Es ist also nicht verwunderlich, dass sich die ganze Welt fragt, wie es um die Fünf-Milliarden-Baustelle steht?!

Antwort darauf liefern die zwei neu veröffentlichen Drohnen-Videos von Matthew Roberts und Duncan Sinfield, die mit ihren DJI Phantoms über die Mega-Baustelle im Silicon Valley geflogen sind. Zu sehen sind deutliche Fortschritte bei den Erdarbeiten im Inneren des Apple Campus 2 sowie auf bei den Solaranlagen auf dem Dach des Gebäudes, die später den gesamten Strom liefern sollen.

Gleichzeitig rufen die neuen Videos des Apple Campus 2 auch Kritiker auf den Plan, die eine rechtzeitige Fertigstellung stark bezweifeln. Was meinst du, wird das neue Apple „Spaceship“ im kommenden Jahr eröffnet werden?