Airbnb - Van Gogh - Bedroom Campaign

Einmal in einem Gemälde von Vincent van Gogh übernachten

Vincent van Gogh war ein Ausnahmetalent. Seine Werke sind weltberühmt und hängen in den größten Museen. Und jetzt ist es sogar möglich in eins seiner Werke einzutauchen, wortwörtlich. Wie das geht? Die Werbeagentur Leo Burnett und Airbnb machen es möglich!

Etwa eine Meile entfernt vom Art Institue of Chicago hat die Werbeagentur Leo Burnett eine Wohnung eingerichtet, aber nicht irgendwie. Das Zimmer ist dem Gemälde „Schlafzimmer in Arles“ täuschend echt nachempfunden, nur eben dreidimensional und in Lebensgröße. Grund ist die Ausstellung im Art Institute. Erstmals können alle Werke aus der Schlafzimmer-Reihe, die zwischen 1888 und 1889 von Vincent van Gogh gemalt wurde, ausgestellt werden.

Für etwa 10$ die Nacht kann man im Zeitraum der Ausstellung, also vom 14.02. bis zum 10.05.2016 im van Gogh-Zimmer übernachten, inklusive Tickets für die Ausstellung. Durch die extravagante Unterkunft erhofft sich Leo Burnett eine erfolgreiche Ausstellung. Die kreative Marketingstrategie scheint zu funktionieren, denn das Zimmer des Gastgebers Vincent ist ausgebucht.