Virgil Abloh x Vitra - TWENTYTHIRTYFIVE - US Edition 1

Virgil Abloh entwirft erneut für Vitra eine limitierte Möbelkollektion

Nur wenige Architekten und Designer prägten die letzten Jahre so wie er: Virgil Abloh. Sowohl mit seinem Label Off-White, als auch mit seinen Designs für die Luxusmarke Louis Vuitton setzte er in der Vergangenheit immer wieder ein Zeichen. Darüber hinaus hat er die IKEA Tasche „FRAKTA“ in ein echtes It-Piece verwandelt. Abloh ist ein kreativer Tausendsassa – und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sich der Möbelhersteller Vitra bei ihm melden würde.

Bereits im vergangenen Jahr hat Virgil Abloh zusammen mit Vitra eine limitierte Möbelkollektion auf den Markt gebracht, die an die Werke des französischen Designers Jean Prouvé erinnerte. Dabei standen vor allem ein Keramikblock, aber auch die von Prouvé entworfene Lampe „Petite Potence“ sowie der Sessel „Antony“ im Vordergrund.

Jetzt hat Abloh die Pouvé-Stücke erneut aufgegriffen und für eine neue, wie er sagt, „eine junge Generation“ weiterentwickelt. Im Mittelpunkt stehen vor allem die Auswirkung des technologischen Wandels, Nachhaltigkeit, Dematerialisierung und Überfluss.

Virgil Abloh setzt sich mit den Werken von Jean Prouvé auseinander und skizziert eine babyblaue Zukunft

Die von Virgil Abloh gestalteten Objekte finden sich unter dem Projektnamen „TWENTYTHIRTYFIVE“ wieder. Dabei stellte sich Abloh vor allem die Frage, wie sich die Einflüsse des technologischen Wandels, aber auch die Auswirkungen wie Nachhaltigkeit, Entmaterialisierung und Überfluss auf unser Zuhause und unseren Geschmack auswirken. Mit einer neuen Farbgebung geht die limitierte Möbelkollektion jetzt in die zweite Runde – und wurde speziell für den US-Markt gefertigt.

„Ich liebe die Idee, einige Klassiker von Jean Prouvé der heutigen Generation vorzustellen, die die Bedeutung seiner Arbeit vielleicht nicht kennt“, sagt Virgil Abloh. Dabei hat der er mit der Kollektion einen echten Hit gelandet. Vor allem die neue Interpretation des Antony-Sessels erinnert an die Formgebung Prouvés. Der französische Designer war ein Pionier industrialisierten Bauens und genau diese Charakterzüge lässt auch Virgil Abloh in seiner TWENTYTHIRTYFIVE-Kollektion erneut aufleben. Dieses Mal nur eben in babyblau!

Was denkst Du über die streng limitierte Kollektion von Virgil Abloh x Vitra? Würdest Du Dir die Möbelstücke kaufen und Dir ins Wohnzimmer stellen?

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

My Cart Close (×)

Ihr Warenkorb ist leer
Browse Shop