SOME/THINGS präsentiert in Kooperation mit dem schwedischen Unternehmen Hasselblad eine einzigartige Variante der X1D Mittelformatkamera. Dass die Pariser Erfahrung auf diesem Gebiet haben, das zeigt die Websites des Magazins, denn dort sind bereits exklusive Produkte aus den Bereichen Mode, Technik und Accessoires zu finden.

Mit der exklusiven Variante der Hasselblad X1D „4116“ Edition stellt SOME/THINGS eine komplett in Schwarz gehüllte Mittelformatkamera vor, die mit weißen und orangenen Farbakzenten abgesetzt ist. Technisch gesehen entspricht die exklusive X1D „4116“ Edition weiterhin den hohen Fertigungsstandards von Hasselblad. „Die X1D ist ein Meilenstein in unserer ereignisreichen 75-jährigen Firmengeschichte“, sagt Perry Oosting, CEO Hasselblad. „Durch diese Kamera erhält eine neue Generation von Hasselblad-Benutzern Zugang zur Mittelformatfotografie.“ Dabei sollen es vor allem die verbauten WiFi- und GPS-Module sowie das geringe Gewicht von gerade einmal 725g sein, die dafür sorgen, dass die X1D zum idealen Reisebegleiter wird.

Die Hasselblad X1D „4116“ Edition by SOME/THINGS ist ab sofort zum Preis von 13.000 Euro auf der Website des Pariser Magazins zur Bestellung freigegeben, jedoch kann es bei der Lieferung zu einer Wartezeit von bis zu sechs Monaten kommen. Im Worst Case würdest du deine exklusive X1D „4116“ Edition also erst im Juni 2017 erhalten.

Bildergalerie