Goldkette, Brillies und jede Menge Protz-Bilder auf Instagram: Lewis Hamilton ist für viele der personifizierte Rockstar mit entsprechendem Glamour-Faktor innerhalb der Formel-1. „Er macht einen fantastischen Job, aus meiner Sicht außerhalb des Autos sogar noch einen besseren als im Wagen“, soll Bernie Ecclestone über den dreimaligen Weltmeister gesagt haben – und soll damit Recht behalten, denn Hamilton lebt seinen American Dream und seine Fans folgen ihm. So auch bei dem von ihm ausgeschriebenen „Design Wettbewerb“, bei dem der Mercedes-Star seine Anhänger auf Instagram dazu aufruft, ihm Vorschläge für eine neue Farbgebung seines Helms der bevorstehenden Formel-1-Saison zu machen.

Lewis Hamilton wird damit der erste Formel-1-Pilot, der – abgesehen von einer erlaubten Ausnahme – das komplette Jahr mit einem von einem Fan gestalteten Formel-1-Helm fahren wird, denn aus Reglementgründen darf das Aussehen des Helms während der laufenden Saison nicht verändert werden. Bisher gab es vergleichbare Aktionen nur für einzelne Rennen.

Seit Beginn seiner Karriere hat Lewis Hamilton das Aussehen seines Helms immer wieder verändert: Zu Beginn seiner Karriere war z. B. Gelb die dominierende Farbe, wobei der Kopfschutz des dreimaligen Weltmeisters seit seiner Zeit bei Mercedes-Benz überwiegend in Weiß gehalten ist. Doch das soll sich zur kommenden Formel-1-Saison 2017 ändern.

Auf Instagram hat der dreimalige Weltmeister dazu aufgerufen, ihm Vorschläge für sein neues Helm-Design unter dem Hashtag #LH44Design zu machen. Vorgaben hat Hamilton keine gemacht, außer dass das die Farbe Rot dominierend und die Evaluation des aktuellen Schemas fortgeführt werden soll. „Ich werde das stylischste, inspirierendste, kultigste und auffälligste Design auswählen“, kündigte Hamilton an. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich der 32-jährige am Ende entschieden wird und haben dir hier einmal eine kleine Auswahl an eingereichten Vorschlägen zusammengestellt. Hast du einen Favoriten?

Bildergalerie