Heutzutage sollte man als Autofahrer davon ausgehen können, dass man sich über Rostprobleme keine Gedanken mehr machen muss - und doch sieht dieser BMW i8 aus, als hätte er zu lange im Regen gestanden. Zwar ist der Hybrid-Sportler aus Aluminium und Carbon, doch dank der in Hollywood, Florida beheimateten Folien-Experten von MetroWrapz wird die sonst eher wenig auffallende Lackierung des BMW i8 zu einer ziemlich rostigen Angelegenheit.

Es sind Filme und Serien wie Mad Max, The Walking Dead und Dead Rising die „abgerockte“ Fahrzeuge wieder populär machen. Bereits in den 40er Jahren wurden Rat Rods im „Rat-Look“ präsentiert um hochpreisigen Automobilen entgegenzuwirken und ein Statement gegen Glanz und Glamour zu setzen. Jetzt zeigen MetroWrapz und der Multi-Media Artist @Zachonthat eine gewagte Neuinterpretation des BMW i8 mit Rost-Look im Exterieur Design.

Gewagtes Exterieur in Rost-Look-Optik spaltet Meinung der Designer

Der Rost-Look, der speziell für den BMW i8 des US-amerikanischen Pop-Sänger Austin Mahone angefertigte wurde, basiert auf einer orangefarbenen Mixtur, die auf einen dünnen Film aufgetragen und anschließend verklebt wurde. Neben der Folierung sind vor allem die goldfarbenen Felgen von Vossen sowie die Akzente an u. a. Seitenschweller oder Heckschürze besonderes auffällig und schaffen einen markanten Kontrast zur scheinbar rostenden Außenhaut.

Ein gewagter Look, der die Meinung der Designer spaltet: während die einen das Design genial finden, gibt es mindestens ebensoviele Gegner des Exterieurs. Zum Glück lässt sich die Folierung wieder rückstandslos entfernen, sollte Mahone sich daran satt gesehen haben. Was denkst du über das gemeinsame Werk von MetroWrapz und @Zachonthat? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Bildergalerie
Foto
MetroWrapz