Bereits Anfang der 70er Jahre war der Gedanke eines Luxus-SUV vorhanden und wurde, wenn auch mit stärkeren Prioritäten in Richtung Geländefähigkeit, mit dem Range Rover der ersten Generation umgesetzt. Das damals noch dreitürige Fahrzeug von Land Rover präsentierte sich in einem sehr kantigen Design und sollte mit komfortablen Ledersitzen, Stereomusikanlage und vielen weiteren Highlights die Ansichten eines Luxusfahrzeuges mit denen eines Geländewagens vereinen.

Der Erfolg präsentierte sich in einer langen Bauzeit von 16 Jahren und 317.615 produzierten Fahrzeugen. Jetzt will Land Rover den Range Rover MK1, auch unter der Firmierung Range Rover Classic bekannt, rundum restaurieren und in begrenzter Stückzahl neu auf den Markt bringen.

Originalfarbtöne im Exterieur- und Interieur Design

Beim Kauf eines Oldtimers spielen Historie, Pflegezustand und Verkäufer eine große Rolle – und werfen immer wieder starke Bedenken auf. Gepflegte Exemplare von Fahrzeugen wie dem Range Rover MK1 sind meist nur schwierig zu finden und der Kauf ist immer mit Kompromissen verbunden. Diesen Kompromissen entgeht Land Rover nun ganz elegant, denn welcher Hersteller würde schon bei der Restauration und Vermarktung der eigenen Fahrzeuge betrügen? Genau dieser Mangel ist es auch, der das Range Rover Reborn Projekt so einzigartig macht.

Jeder der später zum Verkauf angebotenen Range Rover MK1 wird einer umfassenden Restauration unterzogen und in den neuwertigen Originalzustand zurückversetzt. Dieser Prozess ist sehr aufwendig und verlangt auch seinen Preis: rund 156.000 Euro. Die Summe setzt sich dabei nicht nur aus dem hohen Arbeitsaufwand und der aufwendigen Produktion der Einzelteile, sondern auch aus der Entrostung, dem Arbeiten nach den Originalplänen und der Reproduktion der Originalfarbtöne im Exterieur- und Interieur Design zusammen.

Mit dem Range Rover MK1 zurück zu den Wurzeln

Mit dem Range Rover MK1 Projekt will Land Rover zeigen, wo die Wurzeln des Unternehmens entspringen und wie wichtig die alten Prinzipien sowie die Grundsätze der Gestaltung sind. Am besten lässt sich die Restauration der Oldtimer mit der der Wiederherstellung eines Kunstwerks vergleichen. Doch was hältst du von dem Projekt? Würdest du deinen modernen Luxus-SUV gegen solch ein altes, kantigen Modell tauschen wollen? Lass es uns in den Kommentare oder via Facebook und Twitter wissen

Bildergalerie
Foto
Land Rover