In den letzten Jahren hat Apple unser Verständnis von Architektur und Einzelhandel stark verändert und geprägt. Die Marke mit dem Apfel wurde zum Synonym für schlankes Marketing, innovative Produkte und großartiges Design.

Apple ist für seine einzigartige Palette an Soft- und Hardware sowie Online-Diensten weltweit bekannt. Um den Erfolg des iPhones, Macs und iPods weiter auszubauen, begann das Technologieunternehmen aus Cupertino, Kalifornien, in den frühen 2000er Jahren das Einzelhandelskonzept neu zu strukturieren. Die minimalistisch gestalteten Apple Stores repräsentieren noch heute die Zuverlässigkeit, Sorgfältigkeit und Kontinuität der Produkte.

Der Einsatz natürlicher Materialien, schlichter Ästhetik und schlanker Prozesse stehen im Mittelpunkt der Apple Store Designs. Mit viel Liebe zum Detail sowie jeder Menge Kundenerfahrung wurden die Verkaufsräume von renommierten Architekturen wie Foster + Partners oder Bohlin Cywinski Jackson gestaltet. In diesem Artikel zeigen wir dir einige der markantesten, ausgefallensten und schönsten Apple Stores der Welt.

Im Übrigen findest du eine komplette Sammlung aller Store Designs auf der Website von Thomas Park: applestorefronts.appspot.com.

Das Apple Store Design
Apple Store, Zorlu, Foster & Partners 1 Apple Store, Zorlu, Foster & Partners 2 Apple Store, Zorlu, Foster & Partners 3

Apple Store: Zorlu von Foster + Partners - Istanbul, Türkei

Das Highlight des Apple Stores in Istanbul ist eine beleuchtete Glaslaterne, die sich in einem Wasserbecken widerspiegelt. Die Scheiben des viereckigen Glaskubus wurden von Foster + Partners so konzipiert, so dass sie ohne einsehbare Mittel fixiert wurden und über der unterirdischen Verkaufsfläche liegt.

Apple Store, Hamburg, Ggueldenzopf Rohrberg 1

Apple Store: Jungfernstieg von Gueldenzopf Rohrberg - Hamburg, Deutschland

Im ehemaligen als Kontorhaus erbauten Gutruf-Haus wurde am Hamburger Jungfernstieg das ehemalige Kaufhaus Beutin zu Deutschlands größtem Apple Store umgebaut. Für den fantastischen Blick aus der 2. Etage zeichnet sich Gueldenzopf Rohrberg Architektur & Design verantwortlich. Es waren umfangreiche Umbauten am Bestand notwendig. So wurden z. B. Teile der Geschossdecken entfernt und die markanten Säulen aufwendig erneuert

Apple Store, Upper East Side, Peter Aaron 1 Apple Store, Upper East Side, Peter Aaron 2

Apple Store: Upper East Side von Bohlin Cywiski Jackson - New York, USA

Das Design des New Yorker Stores ist geprägt von der adaptiven Wiederverwendung des Beaux Arts U.S. Mortgage & Trust Gebäudes. Um die Qualität in Sachen Beleuchtung und Raumluft sowie -temperatur zu gewährleisten, wurden viele der alten Oberflächen und Armaturen, die über die Jahre verloren gegangen sind, rekonstruiert

Apple Store, Stanford, Bohlin Cywiski Jackson 1 Apple Store, Stanford, Bohlin Cywiski Jackson 2 Apple Store, Stanford, Bohlin Cywiski Jackson 3

Apple Store: Stanford von Bolin Cywinski Jackson - Palo Alto, USA

In Palo Alto versteckt sich die säulenfreie Verlaufsfläche von Apple hinter einem 54 Meter breiten Glas-Stahl-Komplex. Neben dem unermesslichen Platz für Apples iPhones, MacBooks und vielen weiteren Produkten bietet das Design von Bolin Cywinski Jackson einige, kleine gemauerte Hinterzimmer, die eine persönliche Kundenberatung ermöglichen

Apple Store, Pudong, Shanghai, Bohlin Cywinski Jackson 1

Apple Store: Shanghai von Bohlin Cywinski Jackson - Shanghai, China

Der Apple Store in Shanghai zählt neben den New Yorker Stores zu den wohl aufwendigsten Verkaufsräumen weltweit. Angelehnt an seinen Zwilling auf der 5th Avenue sind die Architekten Bohlin Cywinski Jackson bis an die äußersten Grenzen des Machbaren gegangen und haben die Glaskonstruktion weiterentwickelt. Nun formen rund 12 Meter hohe Segmentbogen einen Zylinder, um den Apple Store im urbanen Umfeld noch sichtbarer zu machen

Apple Store, Westlake, Foster & Partner 1 Apple Store, Westlake, Foster & Partner 2

Apple Store: Westlake von Foster + Partners - Hangzhou, China

Der Westlake Apple Store ist der zweite Store, den Foster + Partners für das Technologieunternehmen aus Cupertino entworfen hat. Das schlichte Design zeichnet sich durch eine 15 Meter hohe Glasfront aus, durch die man einen ausgezeichneten Blick auf die beiden gläsernen Treppen hat, die in das freitragende Obergeschoss führen

Apple Store, Barcelona, Roy Zipstein 1

Apple Store: Passeig de Gràcia von Bohlin Cywinski Jackson - Barcelona, Spanien

Vor seiner Eröffnung war der Bauzaun des Apple Stores im Stil des katalanischen Architekten Antoni Gaudí als Trencadís Mosaik mit einem hervorstechenden bunten Apple-Logo gestaltet. Erst bei der Eröffnung des Stores am Passeig de Gràcia wurde der spanische, sandfarbene Kalkstein sichtbar. Und auch wenn der Apple Store einen absoluten Kontrast zur sonstigen Architektur Barcelonas darstellt, so passt er dennoch sehr gut zu den Gebäuden Casa Batlló und Casa Milà, die sich ganz in der Nähe befinden.

Apple Store, Brüssel, Johny Ive, 1 Apple Store, Brüssel

Apple Store: België von Jony Ive - Brüssel, Belgien

Der von Johny Ive gestaltete Apple Store in Brüssel gehört zu den ersten Stores weltweit, bei dem Apple das Design seiner Stores angepasst hat. Im Store selber gibt es Bäume, mehr Sitzgelegenheiten, weniger Displays an den Wänden auch überhaupt ist es die natürliche Ästhetik, die den Stores besonders macht; unterstützt durch Topfpflanzen, große Steinwände, hölzerne Accessoires und einen offenen, hohen Raum

Apple Store, Marienplatz, Wagner Nenadovic 1

Apple Store: Marienplatz von Wagner + Nenadovic Architekten - München, Deutschland

In der Rosenstraße 1 am Münchener Marienplatz entstand im Jahr 2008 der erste Apple Store Deutschlands. Gab es anfangs nur wage Gerüchte, war es am Ende die Website von Wagner + Nenadovic Architekten, die die deutsche Dependance von Apple bestätigte. Heute ist die Sache längst vergessen und der Store in Münchens Fußgängerzone genießt, wie viele der über 175 Apple Stores auch, echten Kultstatus

Apple Store, Upper West Side, Bohlin Cywinski Jackson 1

Apple Store: Upper West Side von Bohlin Cywinski Jackson - New York, USA

Der Apple Store in der Upper West Side befindet sich zwischen dem Lincoln Center und dem Wohnviertel der Reichen und Berühmten New Yorks. Hinter der 12 Meter hohen Glasfassade befindet sich eine riesengroße Verkaufsfläche, die ausschließlich mit Präsentations-Tischen zugestellt ist. Und auch hier findet sich das neue Designkonzept, entworfen von Johny Ive und Retail-Chefin Angela Ahrendts, wieder

Apple Store, Fifth Avenue, Bohlin Cywinski Jackson 1 Apple Store, Fifth Avenue, Bohlin Cywinski Jackson 2

Apple Store: Fifth Avenue von Bohlin Cywinski Jackson - New York, USA

Er ist sowohl der bekannteste, als auch der am meisten fotografierteste Apple Store New Yorks. Mitten im Zentrum des General Motors Plaza in direkter Nähe zum Central Park ragt der ikonische, zehn Meter hohe Apple Kubus in die Höhe. Der Glaswürfel dient als Eingang, durch den man über eine ebenfalls gläserne Wendeltreppe oder einen gläsernen Fahrstuhl direkt in die unterirdischen Verkaufsräume gelangt. Diese sind auf Grund der Glaskonstruktion, entworfen von Bohlin Cywinski Jackson, von Tageslicht durchleuchtet.