NUORI - Beauty Products - Packaging Design 1

Nuori – Minimalistische Hautpflege innen und außen

Weniger ist mehr – das ist nicht nur eine Floskel, sondern ein Statement, das heute viel zu selten beherzigt wird. Überladene Plakate, bunte Verpackungen, auf denen man erst minutenlang suchen muss, was sie denn nun genau beinhalten und vollgestopfte Werbespots.

Das alles ist für uns zur Normalität geworden. Umso angenehmer ist es für unsere viel beschäftigten Augen, ein cleanes, schlichtes aber gut durchdachtes Design zu begutachten. Die Kosmetikfirma Nuori hat so eine Produktlinie auf den Markt gebracht und hebt sich gerade durch den Minimalismus klar von der Masse ab.

Eine Diagonale als zentrales Element des Produktdesigns

Weiße Verpackungen und eine klare, serifenlose Schrift sind die Hauptmerkmale des Designs. Das Logo ist deutlich in Versalien geschrieben, dabei aber nicht aufdringlich oder omnipräsent. Unter dem Logo befindet sich nichts weiter als eine eindeutige Produktbeschreibung. Mehr braucht man doch auch gar nicht, oder?

Das zentrale Element des Produktdesigns ist die Diagonale, die mal gelb eingefärbte Flächen abtrennt, mal aber auch nur unterschiedliche Materialien in weiß von einander abhebt.

Frische als Markenkern

Ebenso puristisch wie das Äußere sind auch die Inhaltsstoffe der Hautpflege, die ganz ohne unnötige Zusatzstoffe auskommen. Die Frische ist der Kern der Marke – bei den Produktinhalten angefangen und beim fertigen Packaging aufgehört.

Eine weitere Besonderheit, über die man beim Begutachten der Verpackung stolpert, sind die zwei Haltbarkeitsdaten. Das „Start-Using-By Date“ gibt an, bis wann das Produkt verkauft werden darf. Das zweite Datum unter dem Tigel oder an der Falz der Tube zeigt an, bis wann das Produkt verwendet werden sollte, damit alle Inhaltsstoffe wie beispielsweise Vitamin C auch noch ihre volle Wirkung entfalten können. So kann es nie wieder passieren, dass Produkte verkauft werden, die schon seit zwei Jahren im Regal standen. Ganz schön smart, oder?