IPPAWARDS - Siyuan Niu - Featured

Unglaublich: Diese Fotos wurden von Fotografen mit dem iPhone gemacht!

Smartphone Bilder stehen bei Top-Fotografen/-innen nicht gerade oben auf der Beliebtheitsskala, viel schlimmer noch, sie werden meist sogar verpönt. Dabei braucht man längst keine teure Fotoausrüstung mehr, um gute Bilder zu machen. Das beweist auch der seit 2007 jährlich stattfindende iPhone Photography Award, bei dem jeder seine Fotos einreichen kann. Einzige Bedingung ist, dass die Bilder mit einem iPhone gemacht werden.

Jedes Jahr werden tausende Fotos aus über 70 Ländern ausgewählt und in 20 verschiedenen Kategorien, darunter Architektur, Essen, Landschaft, Portrait oder Reisen ausgezeichnet. In diesem Jahr geht der Grand Price des IPPAWARD 2016 an Siyuan Niu aus China. Sein Gewinnerbild – „Man and the Eagle“ – zeigt einen alten Mann, der mit seiner Nase den Schnabel eines Adlers berührt.

Neben einzelnen Bildern werden aber auch die Fotografen des Jahres geehrt. In diesem Jahr erhalten Patryk Kuleta aus Polen und Robin Robertis und Carolyn Mara Borlenghi aus den USA den Preis „Photographer of the Year“. Doch egal ob Preisträger/-in oder nicht, alle Aufnahmen zeigen, dass nicht unbedingt immer eine professionelle Fotoausrüstung nötig ist, um gute Bilder festzuhalten.