Finally - Nico Rosberg - Paul Ripke 10

Nico Rosberg - Finally: Das offizielle Buch zur Weltmeisterschaft von Paul Ripke

Paul Ripke erlebt am 13. Juli 2014 beim WM-Finale Deutschland gegen Argentinien die Nacht seines Lebens. Mario Götze hatte die deutsche Elf gerade mit 1:0 in Führung geschossen, da erteilte DFB-Teammanager Oliver Bierhoff dem Hamburger Fotografen die Freigabe seine Nummer durchzuziehen. Wie durch ein Wunder schaffte Ripke es mit seiner Leica-Kamera zuerst hinter die deutsche Trainerbank und dann sogar in den Innenraum des Maracanã-Stadion, wo er als einziger Fotograf mit seiner Kamera unseren WM-Helden nicht mehr von der Seite wich. Dabei entstanden 15.000 Bilder und ein goldener Bildband, der unter dem Titel „One Night in Rio“ die intimsten Fotos der legendären Nacht vereint.

Beeindruckt hat diese Aktion anscheinend vor allem Joko Winterscheidt, der zusammen mit Georg Nolte, dem Manager von Nico Rosberg, per Facetime bei Paul Ripke angerufen haben soll und wissen wollte, ob er nicht mal Lust hat Formel 1 zu fotografieren. „Vier Tage später stand ich wie Falschgeld in Barcelona und lernte Nico kennen“, sagt der mittlerweile in Kalifornien lebende Fotograf auf Instagram. Und es folgte, was folgen musste: Nico Rosberg wurde Formel 1-Weltmeister und mit dem Bildband „Finally“ entstand ein weiteres, einzigartiges Buch, das es jedoch dieses Mal nicht im Handel zu kaufen gibt.

„Der Bildband mit rund 300 Fotoaufnahmen ist auf 1000 Exemplare limitiert und ausschließlich für Familie, Freunde und Partner des Formel 1-Weltmeisters gedacht“, schreibt Paul Ripke auf Instagram. „Doch in einer Art stillen Auktion gegen eine Spende an das von uns heiß geliebte Viva con Agua besteht noch bis zum 31. Dezember 2016 die Chance, eines der limitierten Exemplare zu gewinnen.“ Alle Details zu der Auktion findest du auf der Website finally.paulripke.com. Wir drücken jedem Spender die Daumen.