Burberry - Mario Testino - Snapchat Ads 1

Burberry startet erste Werbekampagne live auf Snapchat

Snapchat ist das jüngste Mitglied in der Reihe der wichtigsten Social Media Kanäle. Fotos und Videos werden aufgenommen und gepostet, ohne dass sie groß bearbeitet werden können. Der Follower kann sogenannte „Geschichten“ auf die Sekunde genau ansehen. Diese ungeschönte Wahrheit machte sich das britische Label Burberry nun zu eigen und veröffentlichte als erstes Modeunternehmen eine ganze Werbekampagne auf Snapchat.

Am 22. Oktober 2015 fand das Shooting für die neue Kollektion von Burberry statt. Engagiert wurde kein geringerer Fotograf als Mario Testino. Seit Jahren gilt er als einer der Besten in der Branche. Die Models Hayett Belarbi McCarthy, Misha Hart, Ruth und May Bell sowie Eliza Fairbanks, Liam Gardner und Louie Johnson wurden wie bei einem normalen Fotoshoot vom Hair- und Make-Up-Team sowie vom Styling vorbereitet. Der einzige Unterschied: Die geschossenen Aufnahmen gingen nicht wie gewöhnlich in die Postproduction, sondern wurden direkt veröffentlicht, nämlich auf Snapchat.

Bekannt für Klassiker wirbt Burberry hochmodern

Die präsentierte Kollektion umfasst Burberry-Klassiker und einige neue Looks. Der Zweireiher ist wie immer dabei, ein schwarzer Mantel mit goldfarbenen Einfassungen sticht besonders ins Auge. Aber auch Accessoires wie ein Rucksack mit übergroßen Schnallen oder eine Schultertasche mit groben Gliederketten als Henkel sind vertreten. Der klassische Burberry-Check findet sich im Innenfutter der Mäntel, auf Seidentüchern und Slip-Ons.

Auf Snapchat sind alle Veröffentlichungen lediglich 24 Stunden sichtbar. Danach werden sie automatisch gelöscht. Burberrys Kampagne ist ein klares Statement des Unternehmens. Auch wenn man für Klassiker bekannt ist und eine fast schon historische Firmengeschichte aufzuzeigen hat, so kann man trotzdem am Puls der Zeit arbeiten und neue Technologien für sich nutzen.