Astra bleibt analog, Werbekampagne 1

Gegen den Web-Wahnsinn: Astra bleibt analog! (80 Motive)

Werbung muss anecken und provokant sein. Im gewohnt-typischen Humor weißt die Hamburger Biermarke Astra in drei Etappen auf das hin, worauf was es im realen Leben wirklich ankommt: „Ein vollkommen undigitales, gut gekühltes Astra in der Kneipe um die Ecke“.

Mit der Kampagne „Astra bleibt analog!“ rebelliert die Marke der Holsten-Brauerei gegen den „Web-Wahnsinn“, in dem wir uns gerade befinden: Die Menschheit hängt nur noch vor irgendeinem Monitor oder Touchscreen, egal ob TV, Laptop, Smartphone oder Tablet. Verantwortlich für die Werbekampagne zeichnet sich die Hamburger Agentur Philipp und Keuntje, die schon mehrfach für Astra tätig war.

Die Motive der Astra-Kampagne sind überzeugender denn je. Nicht zu guter Letzt dank der fabelhaften Satire wie z. B. bei dem neuen Astra „Tatsch-Screen“, einem adretten Frauen-Ar*** gehüllt in einer silbernen Hotpants. Ebenso genial: „Astra. Jetzt auch für Windows“ oder „Twittern? Machen wir schon 30 Jahre.“

Wie findest du die Astra Werbeplakate? Lass es uns in den Kommentaren oder auf Facebook bzw. Twitter wissen.