Horst-Janssen-Museum - Artcafé Oldenburg 1

Du bist gefragt: Unterstütz das Artfcafé Oldenburg mit deiner Stimme

Artcafé soll nur Bistro sein“, so lautet die Überschrift der NWZ Oldenburg, die uns zu diesem Aufruf bewegt. Es ist noch gar nicht so lange her, da waren wir von DESIGNLOVR als Vortragsredner des 2. Oldenburger Kommunikatorentreffs in der charmanten Gastronomie des Horst-Janssen-Museums eingeladen, welche seit 2003 sowohl für ihr kulinarisches, als auch kulturelles Angebot bekannt ist. Doch jetzt wurde Pächterin Tima Dittert gekündigt, denn das Artcafé soll als einfaches Bistro weitergeführt werden – und schnell wird klar: Die Stadt Oldenburg begeht einen riesigen Fehler.

Das Artcafé von Tima Dittert ist derzeit das einzige Museumscafé der Stadt Oldenburg. Beliebt ist es vor allem im Sommer, da der kleine Innenhofe mit angrenzendem Garten ein Flair bietet, das man sonst nur im New Yorker Museum of Modern Art findet. Ähnlich sieht es auch Sascha Tebben, der jetzt eine Petition ins Leben gerufen hat, um die Stadt Oldenburg davon zu überzeugen, dass gastronomische Angebot des Artcafés wie gewohnt zu erhalten.

Petition: Artcafé soll NICHT nur Bistro sein! Veröffentlicht auf openpetition.de

„Ich habe die Petition gestartet, weil ich Tima und ihre Kollegen/-innen gut kenne und sie für ihre kreativen Ideen und ihr kulturelles Engagement in dieser Stadt schätze“, sagt der Oldenburger Unternehmer. „Wir wissen wieviel Herzblut sie als kleine Unternehmerin in das Artcafé gesteckt hat. So etwas darf als letztes Musemscafé der Stadt Oldenburg nicht einfach zunichte gemacht werden.“ Die Einstellung möchten auch wir unterstützen, sodass wir auch weiterhin das kulinarisch-kulturelle Angebot mit einer anschließenden Führung durch das Horst-Janssen-Museum genießen können.

Es würden uns freuen, wenn auch du das Artcafé und die Pächterin Tima Dittert, die seit rund 14 Jahren einen ausgezeichneten Job macht, unterstützt und die Petition auf openPetition Deutschland ausfüllst. Vielen Dank für deine Unterstützung!