BMW - 100 Jahre - Mercedes-Benz Kampagne

100 Jahre BMW: Mercedes-Benz macht Jubiläum zur Sternstunde

„Heute darf der Wettbewerb mal ruhen“, schreibt Michael Reidel, Ressortleiter Horizont, in seinem Artikel. Doch weit gefehlt. Das ewige Ringen um die Pole Position in der Automobilbranche geht auch am Ehrentag der Bayrischen Motoren Werke gnadenlos weiter. Zumindest in Sachen Werbung.

Am 7. März 1916 wurde die heutige BMW AG als Flugzeugmotorenwerk an der Moosacher Straße in München gegründet. 1922 folgte dann die Umbenennung des Unternehmens.

„BMW steht für das Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts“, resümiert Horst Seehofer seine Rede, bevor die Korken in der Allianz Arena knallen. Unter dem Leitmotiv „The next 100 Years“ beginnt der Premium-Autobauer jetzt mit jeder Menge Freibier und Putenbratwurst seine Jubiläumsaktivitäten - ganz zu Freuden seiner Gratulanten.

Mercedes-Benz mit charmanter Guerilla-Marketing-Aktion

Neben Porsche und Telekom sind es vor allem die „Kollegen“ aus Stuttgart, die das BMW-Jubiläum zur regelrechten Sternstunde machen: Mit einer Kampagne nach dem Motto „Wettbewerb spornt an“ bedankt sich Mercedes-Benz für 100 Jahre sportlichen Wettbewerb - nach 30 Jahren konkurrenzloser Langeweile.

Zusätzlich zu der Anzeige gestaltete die Mercedes-Agentur Antoni zusammen mit Jens Thiemer, Vicepresident Marketing Mercedes-Benz PKW, einen 15-sekündigen Werbespot, der in den digitalen Medien auf http://benz.me/100JahreWettbewerb zu sehen ist.