DESIGNLOVR - Monogramm - Photo Missing

Calvin Klein

Schon mit seinen ersten Kollektionen in den 1960ern bewies Calvin Klein sein außerordentliches modisches Gespür. Die klaren Linien seiner Kreationen sorgten für Wohlwollen in der Branche, ebenso die dezente Farbgebung. Klein ist es zudem zu verdanken, dass die Jeans Einzug in die Welt der Designermode fand und dass männliche Unterwäsche zum modischen Accessoire wurde.

Steckbrief

Biografie von Calvin Klein

Nach seinem Abschluss an der High School of Art and Design in Manhattan studierte Calvin Klein ab 1960 Modedesign am New Yorker Fashion Institute of Technology. Sein Studium beendete er 1962 ohne Abschluss. Danach arbeitete er für verschiedene Designer in New York, verfolgte aber seinen Traum von der eigenen Karriere als Modeschöpfer. Im Jahr 1967 gestaltete er seine erste eigene Kollektion und gründete daraufhin mit seinem Schulfreund Barry K. Schwartz die Firma Calvin Klein Inc.

Der erste größere Auftrag des Unternehmens kam zufällig zustande: Eine Einkäuferin des großen New Yorker Luxuskaufhauses Bonwit Teller stieg im York Hotel versehentlich in der falschen Etage aus dem Lift. Plötzlich stand sie mitten in einer Ausstellung der Damenmäntel und Kleider von Calvin Klein. Sie bestellte Waren im Wert von 50.000 Dollar. Daraufhin orderten auch andere große Kaufhäuser wie Macy’s Kleins Kleidungsstücke.

Calvin Klein gilt als Erfinder der Designer-Jeans

Schon bei seiner ersten Show auf der New York Fashion Week Ende der 1960er-Jahre erkannte die Modewelt das Talent von Calvin Klein. Er wurde für die klaren Linien seiner Schöpfungen gelobt und mit Yves Saint Laurent verglichen. 1973 wurde Klein erstmals mit dem Coty Award (später CFDA Fashion Award) ausgezeichnet. Es folgten zahlreiche weitere Ehrungen mit dem Oscar der Modebranche. Zudem wurde ihm 2001 der CFDA Fashion Award für sein Lebenswerk überreicht.

Ab Ende der 1970er lizensierte Klein verschiedene Produkte mit dem Markennamen Calvin Klein, darunter Parfums und Accessoires. Zur gleichen Zeit sorgte er mit seinen Jeans-Designs für Aufsehen – nicht zuletzt aufgrund einer Werbekampagne mit der damals erst 15-jährigen Brooke Shields. Klein gilt heute als Erfinder der Designer-Jeans. Ab 1982 entwarf und verkaufte Klein auch Unterwäsche mit dem ikonischen Schriftzug „Calvin Klein“ am Hosenbund bzw. am BH. Als Models präsentierten Anfang der 1990er-Jahre Mark Wahlberg und Kate Moss die Calvin-Klein-Unterwäsche.

Eine Milliarde US-Dollar verlangte Klein für sein Imperium

Im Jahr 1999 verkündete Klein, sein Unternehmen verkaufen zu wollen. Der angestrebte Erlös von einer Milliarde Dollar war den potentiellen Käufern, zu denen auch Tommy Hilfiger gehörte, jedoch zu hoch. Ende 2002 kam es schließlich doch zum Verkauf von Calvin Klein Inc. an Phillips-Van Heusen (PVH). Der Konzern zahlte rund 400 Millionen Dollar Bargeld und 30 Millionen Dollar in Aktien sowie Lizensierungsrechte und -gebühren für 15 Jahre, die auf weitere 200 bis 300 Millionen Dollar geschätzt wurden.

Calvin Klein blieb bis 2017 Berater bei PVH, was er sich vertraglich hatte zusichern lassen. Allerdings war er nicht mehr als Designer tätig. Seit seinem Ausscheiden bei PVH lebt Klein zurückgezogen in den Hamptons.

Zitate von Calvin Klein

Ich ruhe mich nicht auf meinem Erfolg aus. Vielleicht ist das einer der Gründe, warum ich erfolgreich bin.

- Calvin Klein

I think there's something incredibly sexy about a woman wearing her boyfriend's T-shirt and underwear.

- Calvin Klein

Commercials capture your attention, that's all.

- Calvin Klein

Es ist wichtig Einfachheit nicht mit Uninteressantem zu verwirren.

- Calvin Klein

Man ändert sich im Leben ebenso wie man Kleider ändert.

- Calvin Klein

I'm crazy, and I don't pretend to be anything else.

- Calvin Klein

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Warenkorb Close (×)

Ihr Warenkorb ist leer
Shop ansehen